SCHNITZLERs REIGEN

Bereits ein halbes Leben beschäftigt uns Schnitzlers Liebeskarussell.
Im Sommer 1988 wagten wir - damals im Innsbrucker TREIBHAUS - mit dem REIGEN den Sprung vom gesicherten Engagement in die Selbstständigkeit. Digital, aber nicht weniger lustvoll nahmen wir während des Lockdowns openair unter Einhaltung der Covid-19-Maßnahmen Abstand und die Frage nach Nähe unter die Lupe…
„Liebe in den Zeiten von Corona“… Eine Zeit beschert unfreiwillig und treffend einen besonderen Blick auf einen wunderbaren Text voller Menschenkenntnis pur…
Schnitzler „naked“ – fast 100 Jahre nach der „skandalösen“ Uraufführung in Berlin…
Ab Freitag, 15. Mai 2020 – Schnitzlers 158. Geburtstag – strömte pro Abend, eine der zehn Szenen und ein Stück Grazer Luft in die Wohnzimmer.
Seit Montag, 25. Mai 20 Uhr ist die Karussellfahrt in voller Länge zu genießen.
Wir sagen: Bitte Einsteigen!
Und wünschen viel Vergnügen

Schnitzler´s REIGEN - Gesamt - Alle Episoden

Die Dirne und der Soldat

Der Soldat und das Stubenmädchen

Das Stubenmädchen und der junge Herr

Der junge Herr und die junge Frau

Die junge Frau und der Ehemann

Der Gatte und das süße Mädl

Das süße Mädl und der Dichter

Der Dichter und die Schauspielerin

Die Schauspielerin und der Graf

Der Graf und die Dirne